Logo Leipziger Fachkreis Gewerbe-Immobilien

Veranstaltung "Investment in Immobilien"

18.10.2012

Veranstaltung am 18.Oktober 2012:  Wie sieht die Zukunft für indirekt gehaltene Immobilien aus? Sind Kreditfonds möglicherweise eine Alternative?

Ab Herbst 2012 soll es nach dem Willen des Bundesfinanzministeriums (BMF) keine neuen Immobilien-Sondervermögen mehr geben. Mit dem Entwurf des Kapitalanlagegesetzbuchs, den das BMF im Oktober 2012 in den Bundestag einbringen will, soll die sogenannte AIFM-Richtlinie in deutsches Recht umgesetzt sowie das Investmentgesetz aufgehoben und teilweise in das neue Regelwerk integriert werden. Offene Publikumsfonds sowie Spezialfonds würden dann nach derzeitigem Gesetzesentwurf als Anlagevehikel in Immobilien nicht mehr zur Verfügung stehen.

Die Form der indirekten Immobilienanlage erwies sich in den letzten Jahren insbesondere für große, in der privaten Altersvorsorge aktive Kapitalsammelstellen als ideale Anlageform, mit der höhere Renditen als mit Staatsanleihen erwirtschaftet werden konnten. Wie sieht die Zukunft für indirekt gehaltene Immobilien aus? Sind Kreditfonds möglicherweise eine Alternative?

Nach den einleitenden Gedanken von Thomas Fischer, MRICS, KPMG AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft, Senior Manager, Advisory Corporate Finance – Real Estate und Vorstand Leipziger Fachkreis Gewerbe- Immobilien e.V. gaben die Vorträge der beiden Referenten Dr. Ulrich Keunecke, (KPMG Rechtsanwaltsgesellschaft mbH): „Immobilien als Kapitalanlage – Umfassende Neuregelung durch das AIFM-Umsetzungsgesetz (KAGB)" und Dr. Jörg Keibel, (Privatdozent der Frankfurt School of Finance and Management – Lehrstuhl Mergers and Acquisition): „Kreditfonds als sinnvolle Ergänzung des Investmentmarktes" den gut 80 Gästen des Abends eine äußerst interessante Grundlage für die im Anschluss stattfindenen Gespräche.

Im Anschluss begrüßt von Dr. Christian Thöne, MRICS, Thöne Real Estate + Investment Research, setzte die Leipziger Malerin und Grafikerin Madeleine Heublein mit Ihrer Installation "Erinnerungsmale - Genius Loci" den künstlerischen Akzent dieses Themenabends.

Fotos von der Veranstaltung

Die Präsentation von Dr. Keunecke zum Download

Die Präsentation von Dr. Keibel zum Download