Logo Leipziger Fachkreis Gewerbe-Immobilien

Standort Leipzig

LVZ-Beilage Gewerbeimmobilien

21.10.2010

Wie kann der Standort Leipzig aktiv entwickelt werden? Darüber sprachen die Vorstände des Leipziger Fachkreises Gewerbeimmobilien e. V. mit Finanzbürgermeister Torsten Bonew.

Die Entwicklung der regionalen Wirtschaft und die Attraktivität Leipzigs für überregionale Investoren - beides hat entscheidenden Anteil an der Nachfrage nach Gewerbeimmobilien. Geht es der Wirtschaft gut, profitiert die Immobilienbranche. Doch in der Kommune ist ein rigider Sparkurs unumgänglich: Die Finanz- und Wirtschaftskrise schlägt durch den Ertragseinbruch 2008/2009 inzwischen zeitverzögert voll auf die Kommune durch. Die gibt den Druck weiter:

Doch die Erhöhung der Grundsteuer um 30 Prozent macht es Unternehmern in Zukunft nicht leichter zu investieren. Wird eigentlich nur noch ein Sparkonzert dirigiert, oder wie kann der Standort Leipzig auch in Zeiten knapper Kassen noch aktiv entwickelt werden? Darüber sprachen die Vorstände des Leipziger Fachkreises Gewerbeimmobilien e. V., alle selbst Leipziger Unternehmer, mit Finanzbürgermeister Torsten Bonew.

Diesen und viele weitere interessante Artikel rund um das Thema Leipziger Immobilienmarkt finden Sie in der aktuellen Beilage Gewerbeimmobilien der Leipziger Volkszeitung (LVZ).

Download hier (PDF, 3,6 MB)!